Switched-Based MediaGateway

← Swipe → or Click and Drag to rotate
Switch-Based
MediaGateway
Art.-Nr.: TE-1100
Das Entwicklungswerkzeug für Test und Analyse von Automotive Steuergeräte im Verbund
Order now
Beschreibung

Media Gateway von Technica Engineering ist ein Entwicklungstool zum Testen und Analysieren von Automotive Steuergeräte im Verbund. Dieses Gerät verfügt über 3 x integrierte Automotive Ethernet-Switches, was bedeutet, dass es viele ISO/OSI Layer 2 Funktionen anbietet. Es ist mit 12 x 100BASE-T1-Ports ausgestattet, sowie auch 4 x Standard Gigabit Ethernet Ports (eins davon ist ein SFP Einschub (small form-factor pluggable)).

Diese Ports können bidirektional kommunizieren und ermöglichen die Erfassung des Datenverkehrs zwischen Geräten unter Beibehaltung der normalen Kommunikation. Außerdem kann der Benutzer mit angeschlossenen Prüflingen in einem Prüfstand oder in HiL-Systemen (Hardware-in-the-Loop) interagieren. Mit der Unterstützung von einzelnen VLAN tags (802.1q) und doppelten VLAN-Tags (802.1q-in-q) kann es bequem und flexibel in einem Prüfaufbau angepasst werden. Es bietet auch Portspiegelung „mirroring“, Weiterleitung „forwarding“, Adressauflösungstabelle (ARL) und vieles mehr. Es kann auch als gPTP-Brücke „bridge“ und sogar als gPTP Grand Master (802.1AS) fungieren, um die Zeitsynchronisation zu unterstützen.

Dieses Gerät ist die richtige Lösung für Test von Systemverbunden und kann auch ohne Komplikationen in ein Testfahrzeug eingebaut werden. Dieses Produkt verwendet Standard 1000BASE-T Schnittstellen, d.h. es kann mit jedem Hardware- oder Softwaretool benutzt werden, welches die 1000BASE-T Technologie unterstützt. Die Konfiguration erfolgt bequem über jeden Webbrowser mithilfe der integrierten und benutzerfreundlichen  Konfigurationswebseite. Vollständige Konfigurationsdateien können von einem Gerät zu beliebig anderen gleiche Geräte übertragen werden mittels Webbrowser. Zudem besteht die Möglichkeit über proprietäre SOME/IP Konfigurationsnachrichten, die MediaGateway zu konfigurieren.

Der SFP-Steckplatz unterstützt handelsübliche SFP-Module wie Standard-Ethernet-SFPs (100BASE-Tx / 1000BASE-T), Techinca Automotive-Ethernet-SFPs (100BASE-T1 (TE-1430) und  1000BASE-T1 (TE-1437)) und Optische- SFPs.

Auf diesem Produkt ist eine zusätzliche und optionale bidirektionale CAN-Ethernet-Konvertierung verfügbar, mit der es als Gateway für 5x CAN-Kanäle fungieren kann, mit geringer Bandbreite. Eine zusätzliche Funktion für die Aufnahme von FlexRay-Nachrichten über Ethernet ist ebenfalls verfügbar.

Das Swich-Based Produkt hat zudem 2 x WakeUp-Leitungen, um den Stromverbrauch zu optimieren. Diese können auch für das Aufwecken externer Geräte benutzt werden. Media Gateway kann ebenfalls über CAN aufgeweckt werden.

Technica Engineering fokussiert sich immer darauf, zukunftstaugliche Lösungen für die aktuellen Probleme in der Automobilwelt bereitzustellen. Der Bedarf an unserem Media Gateway ergab sich aus der zunehmenden Tendenz zur Nutzung der 100BASE-T1-Technologie sowie aus der Notwendigkeit, Fahrzeugnetzwerke und Steuergeräte im Verbund mit dieser Technologie zu entwickeln und zu testen. Aufgrund seiner bemerkenswerten Funktionen ist das Gerät seit 2011 ein beliebtes Produkt im Portfolio.

Features
  • 12 Broadcom 100BASE-T1-Ports (100 MBit/s, Vollduplex auf einer einzelne ungeschirmte paarverdrillte Leitung)
  • 3 Gigabit-Ethernet-Ports
  • 1 SFP-Gigabit-Ethernet-Port
  • Automotive Tyco MQS-Steckverbinder für 100BASE-T1 und Stromversorgung
  • Webserver für einfache Konfiguration: Master / Slave, HalfOut / FullOut, Portweiterleitung, Portspiegelung, VLAN-Tagging
  • WakeUp-Funktion über CAN-Bus oder Wake-up Line
  • Ausgangsleistung für angeschlossene Geräte: VBAT max. Insgesamt 1 Ampere
  • 19 Status-LEDs
  • Möglichkeit zum Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen per Drucktaste
  • 802.1AS Bridge-Funktion
  • Leistungsbedarf: 8 bis 16 V DC, Stromverbrauch: 8 Watt
  • Robustes Gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit Pulverbeschichtung
  • Größe: 195 x 143 x 33 mm

DOWNLOADS

Mehr Informationen
finden Sie hier

Downloads

MediaGateway - Flyer (PDF)
MediaGateway - Gebrauchsanweisung v5.1
MediaGateway - Cable set v1.0
MediaGateway - EU-Konformitätserklärung
MediaGateway - Firmware v.4.6.1

Kundenbetreuung

Benötigen Sie Hilfe?

Falls Sie Unterstützung bei der Auswahl Ihrer Produkte haben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail:
E-Mail
Falls Sie bereits Produkte von Technica Engineering besitzen und hierfür Support suchen, klicken Sie bitte hier:
Kundenbetreuung
Switch-Based
MediaGateway
Art.-Nr.: TE-1100

    Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktinformationen ein. Wir treten schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt.

    FINDEN SIE IHR PASSENDES PRODUKT

    Falls Sie Unterstützung bei der Auswahl Ihrer Produkte haben möchten, senden Sie uns bitte eine Email an technicalsales@technica-engineering.de

    Oder sehen Sie eine Übersicht unserer Produkte über die Produktwebseite (hier clicken)

    LEITFADEN FÜR DIE ABWICKLUNG VON RÜCKSENDE-VORGÄNGEN

    Sehr geehrte(r) Geschäftspartner/in,
    um Produkte, die Sie an uns zurücksenden möchten, schnell und effizient bearbeiten zu können, haben wir die Abwicklung der Rücksendungs-Vorgänge systematisiert. Daher bitten wir Sie, folgenden Ablauf zu beachten.

    Falls Sie allgemeine Supportfragen haben, wenden Sie sich bitte per Email an support@technica-engineering.de

    Ablauf Rücksende-Vorgang

    1. Für die Rücksendung von Produkten benötigen Sie dieses Rücksendeformular.
    2. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.
    3. Drucken Sie bitte das Rücksendeformular aus und legen Sie diese der Lieferung bei.
    4. Bitte senden Sie das Produkt innerhalb von 5 Arbeitstagen und ausreichend frankiert an die Empfängeradresse:

    Technica Engineering GmbH
    TE-Logistics
    Carl-von-Linde Strasse 15
    85748 Garching b. München
    GERMANY

    Bitte beachten Sie, dass es bei Ware, die ohne Rücksendeformular an uns gesendet wurden, zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann. Gegebenenfalls muss diese auch unbearbeitet an Sie zurückgesendet werden.

    Rücksende-Vorgang intern (gilt nur für Lieferungen mit Rücksendeformular)

    1. Die Bearbeitungszeit beim Eintreffen der Lieferung dauert 14 Arbeitstage.
    2. Nach der Bearbeitungszeit von 14 Arbeitstagen und innerhalb der Gewährleistungsdauer von 6 Monaten erfolgt ein direkter Austausch (Neuware) Voraussetzung Ware ist auf Lager.
    3. Trackingnummer für Rücklieferungen werden per Email an den Kunden versendet.