Automotive Ethernet Layer 1 Switch

← Swipe → or Click and Drag to rotate
1000BASE-T1 Produkte SWITCH-BASED SOLUTIONS
Automotive Ethernet Layer 1 Switch
Art. Nr. TE-2100
Prototyp
Order now
Beschreibung

Der Layer 1 Switch für Automotive Ethernet ist eine innovative Lösung, die das Routing von Nachrichten in einem Testaufbau auf einer physikalischen Schicht (OSI-Modell) realisiert. Dies ist besonders hilfreich bei Automotive-Testanwendungen, bei denen die physikalische Verbindung von Automotive-Ethernet-Links (verschiedener Ports) per Software veränderbar sein soll, z.B. für Automatisierungszwecke oder die Fernsteuerung von Testaufbauten.
Unser Layer-1-Switch ist in der Lage, eine Medienkonvertierung durchzuführen, das bedeutet eine Konvertierung zwischen 100BASE-TX Standard Ethernet und 100BASE-T1 Automotive Ethernet sowie 1000BASE-T Gigabit Ethernet zu 1000BASE-T1 Automotive Gigabit Ethernet. Die dynamische Rekonfigurationsfunktion ermöglicht es dem Benutzer, ein neues Routing im Gerät per „Push and Reconfiguration“ zu implementieren, ohne das Gerät neu zu starten.
Was das Physical Layer Routing anbelangt, so ist das Port Mirroring vom Gerät aktiviert. Das bedeutet, dass eine Kopie aller Netzwerkpakete, die von einem Switch-Port (oder einem ganzen VLAN) gesehen werden, an eine Netzwerküberwachungsverbindung an einem anderen Switch-Port gesendet wird. Darüber hinaus verfügt der Layer 1 Switch für Automotive Ethernet über Link-Transparenz (bis zu den Grenzen des internen Phy). Das bedeutet, dass die Übertragung von Daten über das Gerät transparent (unsichtbar) für andere Steuergeräte im Netzwerk ist, deren Verhalten getestet werden soll.
Ein weiteres wichtiges Merkmal des Geräts ist die deterministische Verzögerung von Nachrichten. Die Verzögerung kann sogar vom Benutzer festgelegt werden, wodurch es möglich ist, die zu einer Nachricht hinzugefügte Latenzzeit zu kontrollieren. Schließlich ermöglicht die „Frame Destroyer“-Funktion dem Benutzer, falsche, manipulierte Nachrichten an das Gerät zu senden, um das Verhalten der zu testenden ECU(s) zu überprüfen. Wenn Sie Fragen zu dem Gerät haben, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam unter technicalsales@technica-engineering.de.

Features
  • Physical layer routing (Instead of manual cable reconnections for Automotive Ethernet lines)
  • Port mirroring
  • Link transparency
  • Media Conversion für 1000BASE-T zu 1000BASE-T1 Strecken
  • Media Conversion für 1000BASE-TX zu 1000BASE-T1 Strecken
  • Dynamische Rekonfiguration (ohne Neustart des Gerätes)
  • Paket-Statistiken auf jedem Link
  • Überwachung der Signalqualität
  • Frame Destroyer: Senden von manipulierten Automotive Ethernet Frames (z.B. falsche Checksumme)

DOWNLOADS

Wenn Sie die Bedienungsanleitung oder weitere Informationen zu unseren Automotive Ethernet Layer 1 Switch erhalten möchten, wende Sie sich bitte an unser Technical Sales Team unter technicalsales@technica-engineering.de.

Downloads

Kundenbetreuung

Benötigen Sie Hilfe?

Falls Sie Unterstützung bei der Auswahl Ihrer Produkte haben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail:
E-Mail
Falls Sie bereits Produkte von Technica Engineering besitzen und hierfür Support suchen, klicken Sie bitte hier:
Kundenbetreuung
1000BASE-T1 Produkte SWITCH-BASED SOLUTIONS
Automotive Ethernet Layer 1 Switch
Art.-Nr.: TE-2100

    Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktinformationen ein. Wir treten schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt.
    Antispam:
    captcha